Neuigkeiten
03.09.2021, 10:59 Uhr
Schäfer: Bundeswehr stärken – Soldatinnen und Soldaten verdienen Anerkennung!
CDU-Fraktion schlägt „Danke!“-Transparente im öffentlichen Raum vor
Frankfurt am Main, 03. September 2021 - Der sicherheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Römer, Martin-Benedikt Schäfer, schlägt vor, an zentralen Orten der Stadt Transparente aufzuhängen, auf denen den Soldatinnen und Soldaten für die Unterstützung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie gedankt wird. 
 „Unsere Bundeswehr ist derzeit gefordert wie noch nie. Wir finden, Frankfurt könnte auf diese Weise ein sichtbares und auffälliges Zeichen des Dankes für den Einsatz unserer Soldatinnen und Soldaten setzen!“

Für Schäfer hat sich die Bundeswehr aktuell bei der Bewältigung ganz verschiedener Krisen glänzend bewährt. „Soldatinnen und Soldaten haben in Deutschland nach der besonders schweren Hochwasserkatastrophe in Not befindliche Menschen gerettet, Häuser und durchweichte Dämme gesichert und bei Aufräumungsarbeiten großartige Hilfe geleistet. In einer beispiellosen Evakuierungsmission und unter hochgefährlichen Bedingungen hat unsere Armee dann nach der Machtübernahme der radikal-islamischen Taliban rund 4.000 Zivilisten aus Afghanistans Hauptstadt Kabul ausgeflogen. Auch dieser Einsatz musste sehr robust geführt werden und hat viele Soldatinnen und Soldaten an den Rand ihrer psychischen und mentalen Kräfte geführt. Zum Glück sind alle wohlbehalten zurückgekehrt!“

Der Stadtverordnete verweist zudem auf die seit 2020 auch in Frankfurt erbrachten Corona-Unterstützungsleistungen der Bundeswehr. „Sie waren für die Kontaktnachverfolgung eine wichtige personelle Verstärkung für das Gesundheitsamt, haben die Pflegeteams in den Altenheimen von Organisationsaufgaben entlastet und am Flughafen bei den Testungen der Reiserückkehrer geholfen. Die Pandemie ist nicht vorbei, die Inzidenzen steigen wieder und als ‚Corona-Detektive‘ werden die Soldatinnen und Soldaten jetzt im Gesundheitsamt wieder gebraucht. Sie unterstützen erneut die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die ‚Containment-Scouts‘ des Robert-Koch-Institutes. Damit leisten sie wieder wichtige Hilfe zum Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt“, so Schäfer.

Der Sicherheitspolitiker ist zuversichtlich, dass die Mehrheit der Stadtverordneten für den CDU-Antrag NR 29 stimmen wird, der eine öffentliche Würdigung der Bundeswehr fordert. „Unser aller herzlicher Dank und unsere Anerkennung gilt den Soldatinnen und Soldaten für deren hochengagierten Einsatz. Ohne sie würden jetzt viele Menschen vor noch größeren Schwierigkeiten stehen – der Einsatz der Soldatinnen und Soldaten rettet Leben!“ 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtbezirksverband Frankfurt Eschersheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 1.19 sec. | 89799 Besucher